Neues Kindertraining und weiterer Schwarzgurt

Am 03.12.2016 bestand Günther Kirchhof-Falter vom TV Jugenheim 1888 e.V. seine Prüfung zum 1. Dan im Karate Dojo Kelkheim. Auf der Suche nach einem geeigneten Sport als Ausgleich zur bewegungsarmen Bürotätigkeit und um Alltagsstress abzubauen, fing er 2003 mit 33 Jahren mit Karate beim TV Seeheim an.  In einem Alter, in dem viele ihre sportliche Laufbahn beenden, war Günther Kirchhof-Falter von Anfang an von Karate fasziniert. 2008 wechselte er zur Karateabteilung TV Jugenheim 1888 e.V., wo er seitdem engagiert trainiert und auch Training hält.

Als berufstätiger Vater von drei Kindern nahm er sich, wenn auch zeitweise im reduzierten Umfang, die Zeit den Sport regelmäßig auszuüben. Seit 2015 ist Günther Kirchhof-Falter ehrenamtlich als Trainer der Jugendgruppe engagiert. Mittlerweile trainieren auch alle seine drei Kinder eifrig im Karate Dojo des TV Jugenheim.

Von einem Schwarzgurt erwartet man ein hohes Maß an Selbstständigkeit, Eigenverantwortung und zeitliches Engagement im Training. Eine Vorbedingung für die Gürtelprüfung ist die Absolvierung eines Kampfrichter Lehrgangs beim Deutschen Karateverband. Es ist auch üblich, zusätzlich zum normalen Training an speziellen Danvorbereitungslehrgängen teilzunehmen.

Günther Kirchhof-Falter ist daher neben dem regelmäßigen Training beim TV Jugenheim auch zur Danvorbereitung zu Amir Valadkhani (Landesprüferreferent des hessischen Fachverbands für Karate) ins Karate Dojo Kelkheim gefahren. In der Prüfung hat sich die 5 monatige intensive Vorbereitung dann ausgezahlt. Am 03.12.2016 absolvierte er die Karateprüfung zum 1.Dan bei den Prüfern Detlef Herbst und Amir Valadkhani.

Im Karatedojo des TV Jugenheim wird großer Wert auf gemeinsamen Spaß am Sport gelegt, um gesundes, lebenslanges Karate über verschiedene Lebensabschnitte betreiben zu können.

Zum Karatetraining beim TV Jugenheim mit seinem breitensportlichen Ansatz gehören neben den im Karate üblichen Disziplinen auch weitere Übungsformen wie Fitnesszirkel, Ganzkörperkrafttraining und Training der Handlungsschnelligkeit.

In den Kinder- und Jugendgruppen wird Karate kindgerecht vermittelt. Im Vordergrund stehen Spiele, die die Koordination, Bewegungsabläufe und Fitness fördern. Zusätzlich werden die Karategrundlagen, die zum Bestehen der ersten Gürtelprüfungen innerhalb des Deutschen Karate Verbands notwendig sind, erlangt. Alle Karatetechniken werden kontaktlos oder an Trainingsgeräten ausgeführt, um Verletzungen zu vermeiden. Zusätzlich zum Training werden Events wie Bowling, Lasertag oder Wochenendtrainingstage angeboten.

Aktuell werden Trainingszeiten für Kinder von 6-9 Jahre, Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsenentraining angeboten. Zukünftig wird das Trainingsangebot um eine weitere Gruppe für Kinder von 10 bis 11 Jahren erweitert werden. Das Training findet im Vereinsheim des TV Jugenheim im Christian-Stock-Stadion donnerstags von 17:45 bis 18:45 Uhr statt. Der Einstieg (ab 1.6. 2017) ist nach telefonischer Voranmeldung unter 06257-939172 möglich.

Die Karateka des TV Jugenheim 1888 e.V. gratulieren Günther Kirchhof-Falter zu seiner erbrachten Leistung sehr herzlich. Durch sein ehrenamtliches Engagement als Trainer ist Günther Kirchhof-Falter Vorbild für alle Mitglieder des Dojos. Die Trainer der Karategruppe beim TV Jugenheim hoffen, auch in Zukunft noch viele weitere Schwarzgurte aus den eigenen Reihen hervorbringen zu können.

Kommentare sind abgeschaltet.