Sportabzeichen, Spaß und Sicherheit bei der Jiu Jitsu Freizeit des TV Jugenheim

In der Zeit vom 18.08.-20.08.2017 fand unsere sechste Jiu-Freizeit in der Bürgerhalle in Jugenheim statt. Mit mehr als fünfzig Kinder und Jugendliche verbrachte das Trainerteam der Jiu Jitsu Abteilung ein abwechslungsreiches Wochenende wo neben der Abnahme des Sportabzeichens auch Spiel und Spaß nicht zu kurz gekommen sind. In diesem Jahr konnten die Kinder und Jugendlichen erstmals Fragen rund um das Thema Sicherheit und allgemeine Präventivmaßnahmen mit Herrn Gengnagel von der Polizei in Pfungstadt diskutieren und viel über die Arbeit der Polizei erfahren.

Für die notwendige Entspannung danach sorgten, ein Eisdielen- und Spielplatzbesuch ein Discoabend und zwei Filmnächte. Auch dieses Jahr fand unsere Freizeit wieder unter Ausschluss der Eltern statt, was den Kindern und Jugendlichen viel Freude bereitete.  Auch für das leibliche Wohl war gesorgt. Bei diversen Nudelgerichten, gespendeten Knabbereien und ganz viel gesunden Nahrungsmitteln tankten unsere Schützlinge neue Kraft und gingen frisch gestärkt zurück an ihre Aufgaben, die sie mit Bravour meisterten. Am Ende konnten alle Teilnehmer das verdiente Sportabzeichen erwerben, welches im Rahmen unserer diesjährigen Weihnachtsfeier überreicht wird. Es war wie jedes Jahr wieder eine rundum gelungene Freizeit. Wir vom Trainerteam und auch alle Eltern, Kinder und Jugendliche hoffen inständig, dass es nicht unsere letzte Freizeit mit der Jiu Jitsu Abteilung war.

Über Günter Daum

Abteilungsleiter Jiu Jitsu

Kommentare sind abgeschaltet.