Karate im Sommer 2014

Liebe Karateka,

wir nähern uns den Sommerferien. Hier ein kurzer Rückblick, was in letzter Zeit im Karatetraining des TV Jugenheim geschehen ist.

Karate Kindergruppe 6 -10 Jahre

Nach der Gründung der Gruppe kamen viele Eltern und Kinder zum Zuschauen und Mitmachen ins Christian-Stock Stadion in Seeheim-Jugenheim. In den ersten Wochen hat sich nun eine sehr nette Gruppe gebildet. Das Feedback der Eltern ist bisher sehr positiv ausgefallen. Wir freuen uns, dass das Trainingsangebot auf so viel Interesse gestoßen ist.

Karatetraining der Jugendlichen ab 10 Jahren

Für die Gelbgurte stand das Erlernen der Kata Heian Nidan auf dem Trainingsplan. Das Soundkarate Trainingsmaterial, das für die Kindergruppe angeschafft wurde, wurde auch von den Jugendlichen getestet und für gut befunden. Trotz Fußball WM und Sommerhitze war die Trainingsbeteiligung sehr gut – ein Lob an die Gruppe!

Karate Erwachsenentraining

Wir freuen uns über die vielen neuen Gesichter im Erwachsenentraining und dass sich unsere Werbung für Karate sowie die Pressearbeit gelohnt haben. In der Oberstufe lag der Schwerpunkt auf dem Ablauf der Kata Enpi. Die Mittelstufe trainierte vorwiegend den Ablauf und die Anwendung der Kata Heian Sandan.

Homepage & Internet

Der Blog auf karate-jugenheim.net ist auf ca. 90 Beiträge angewachsen, und wir haben täglich Besucher aus ganz Deutschland auf der Webseite. Vor allem die Videos mit den Kata Abläufen und die Sammlungen zum Thema Bunkai werden besucht. Die geschlossene Facebook Gruppe verwenden wir weiterhin, um kurzfristig Nachrichten zwischen den Mitgliedern der Abteilung auszutauschen.

Veranstaltungen

Wir werden am 23. August von 14-17 Uhr auf der Kerb in Jugenheim den Getränkeausschank des TV Jugenheim übernehmen. Der Getränkewagen steht links vor der Treppe des Eingangs der Bürgerhalle. Ein Dankeschön geht vorab an die vielen Helfer, die sich gemeldet haben. Die Kerb liegt dieses Jahr schließlich in den Sommerferien und somit in der Urlaubszeit.

Training in den Sommerferien

In den Ferien werden wir wie gewohnt die „Kleiderordnung“ aufheben. Das Training werden wir nach Absprache durchführen. Einen „doodle“ zum An- und Abmelden werden wir bald herumschicken. Wir geben dann am Tag vorher Bescheid, ob das Training stattfinden wird. Je nach Wetter trainieren wir im Sportheim oder auf der Wiese des Christian-Stock Stadions.

Falls ihr noch nicht auf dem e-mail Verteiler seid, könnt ihr über das Kontaktformular eine mail an Eva und mich schicken.

Ausblick nach den Sommerferien

Nach den Ferien werden wir uns auf die nächste Gürtelprüfung im Herbst vorbereiten. Die Inhalte des Prüfungsprogramms und Grundlagentraining werden somit wieder mehr in den Vordergrund rücken. Wir haben weiterhin auch mehrere Lehrgänge auf dem Radar, zu denen wir als Gruppe hinfahren können. Näheres schreiben wir während der Sommerferien im Karate Blog.

Kommentare sind abgeschaltet.